Anmeldung neuer Schulkinder für Schuljahr 2022/23 im Mai

15.04.2021 Für Eltern zukünftiger Schulkinder ist der kommende Monat bedeutsam: Die Anmeldephase für das Schuljahr 2022/23 startet Anfang Mai - und nicht mehr wie bisher im Dezember. Eltern von Kindern, die 2022/2023 schulpflichtig werden, müssen im Zeitraum vom 2. bis 10. Mai aktiv werden, wie das Bildungsministerium am Donnerstag in Erfurt mitteilte. Der Anmeldezeitpunkt wird damit um rund sieben Monate vorgezogen. Die Anmeldung im Frühjahr des Vorjahres gilt auch für alle folgenden Schuljahrgänge staatlicher Schulen.

Eine Schultasche in einem Klassenraum. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Vorverlegung des Termins ermögliche den Schulen und Schulträgern eine bessere Planung der Einschulungen, so das Ministerium. Zudem hätten die Gesundheitsämter mehr Zeit für die schulärztlichen Aufnahmeuntersuchungen. Eltern von bald schulpflichtigen Kindern sollten sich laut Bildungsministerium in den kommenden Tagen über die Anmeldeprozedur bei ihren Kommunen informieren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News