Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Antisemitische Aufkleber zum Holocaust-Gedenktag verteilt

28.01.2020 - Sondershausen (dpa/th) - Unbekannte haben am Holocaust-Gedenktag in Sondershausen (Kyffhäuserkreis) Aufkleber mit antisemitischen Sprüchen verteilt. Eine Passantin sah am Montag einen Mann, der einen solchen Aufkleber an eine Gedenktafel einer ehemaligen Synagoge anbrachte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Den gleichen Sticker fand später die Leiterin des Schlossmuseums an einem Schaukasten im Durchgang zum Schlosshof. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei Nordhausen ermittelt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am 27. Januar jährte sich zum 75. Mal die Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im von Hitler-Deutschland besetzten Polen durch die Rote Armee. Allein dort brachten die Nationalsozialisten mehr als eine Million Menschen um. In Thüringen gab es in vielen Städten und Orten Gedenkveranstaltungen mit Reden und Kranzniederlegungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren