Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bei rund 20 Zehnte-Klassen fehlen Noten auf den Zeugnissen

21.11.2019 - Erfurt (dpa/th) - Auf den Zeugnissen von rund 20 Thüringer Zehnte-Klassen fehlten zum Ende des vergangenen Schuljahres in mindestens einem Fach die Noten. Das geht aus der Antwort des Bildungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der ehemaligen AfD-Bildungspolitikerin Wiebke Muhsal hervor. Demnach sind vor allem die Bereiche der Schulämter von Nordthüringen und Westthüringen betroffen. Zuvor hatte der MDR darüber berichtet.

  • Ein Zeugnis. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Zeugnis. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Schulamtsbereich Nordthüringen gab es im Schuljahr 2018/2019 zwölf Zehnte-Klassen mit Lücken in den Zeugnissen. Davon waren sechs Abschlussklassen an Regelschulen betroffen, drei Zehnte-Klassen an Gemeinschaftsschulen sowie drei von Gymnasien. Generell fehlten vor allem Noten in den Fächern Musik, Kunst und Evangelische Religion.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren