Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Besucherzahl Thüringer Kinos wegen Corona halbiert

18.09.2020 - Die Beschränkungen während der Corona-Pandemie haben die Besucherzahl der Thüringer Kinos im ersten Halbjahr um die Hälfte einbrechen lassen. Statt gut einer Million Filmfans strömten von Januar bis Juni nur knapp 500 000 in hiesige Lichtspielhäuser, wie aus am Freitag veröffentlichten Zahlen der Filmförderungsanstalt in Berlin hervorgeht. Damit brach der Umsatz um 52 Prozent auf 4,1 Millionen Euro ein. Der Statistik zufolge gibt es im Freistaat noch 47 Spielstätten, dort werden auf insgesamt 137 Leinwänden Filme gezeigt. Nach dem coronabedingten Lockdown hatten Kinos in Thüringen erst Mitte Juni wieder unter strengen Auflagen öffnen dürfen.

  • Blick auf einen leeren Kinosaal. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf einen leeren Kinosaal. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren