Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brandstiftung an Erfurter Turnhalle? 150 000 Euro Schaden

11.07.2020 - Bei einem Brand in einer Erfurter Turnhalle ist ein Schaden von geschätzt 150 000 Euro entstanden. Als Ursache des Feuers wird derzeit Brandstiftung vermutet, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Demnach brach das Feuer in der Nacht zum Samstag an verschiedenen Stellen innerhalb der Turnhalle aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort und löschten den Brand nach mehreren Stunden. Nach den Informationen vom Samstagmorgen nahm die Polizei zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren fest: Sie werden verdächtigt, das Feuer gelegt zu haben. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren