Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bürger können auch ohne Wahlbenachrichtigung wählen

21.05.2019 - Erfurt (dpa/th) - Thüringens Landeswahlleiter Günter Krombholz hat zur Teilnahme an der Europa-Wahl aufgerufen. Auch ohne Wahlbenachrichtigung sei es möglich, seine Stimme abzugeben, betonte Krombholz am Dienstag. «Die Wahlbenachrichtigung ist für den Wahlvorstand zwar hilfreich - zum schnelleren Auffinden des Wahlberechtigten im Wählerverzeichnis - aber für die Teilnahme an der Wahl nicht zwingend notwendig», erklärte Krombholz.

  • Eine Stimmabgabe für das Europäische Parlament. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Stimmabgabe für das Europäische Parlament. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rund 1,75 Millionen Thüringer können am Sonntag ihre Stimme bei der Wahl zum Europäischen Parlament abgeben. Zeitgleich stehen in Thüringen Kommunalwahlen an, bei denen 8146 Sitze in den Kreistagen, Stadt- und Gemeinderäten zu vergeben sind. Außerdem werden 42 Bürgermeister in Städten und Gemeinden gewählt - 20 davon als Hauptamtliche.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren