Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CDU-Landesvorsitzender Hirte für Verschiebung von Parteitag

26.10.2020 - Der Thüringer CDU-Landesvorsitzende Christian Hirte hat die Verschiebung des ursprünglich für den 4. Dezember in Stuttgart geplanten Parteitag zur Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden begrüßt. «Angesichts des weiter ansteigenden Covid-19-Infektionsgeschehens in Deutschland wäre die Durchführung einer Präsenzveranstaltung in dieser Größenordnung schwierig und kaum vermittelbar», sagte Hirte am Montag. Zu dem Parteitag wären rund 1000 Delegierte nach Stuttgart gereist.

  • Thüringens CDU-Landesvorsitzender Christian Hirte. Foto: Michael Reichel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thüringens CDU-Landesvorsitzender Christian Hirte. Foto: Michael Reichel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im CDU-Bundesvorstand seien zuvor verschiedene Austragungsvarianten diskutiert worden, erklärte Hirte. Nach gründlicher Abwägung sei dann entschieden worden, die Veranstaltung zu verschieben. «Dieser Schritt ist richtig und notwendig und unterstreicht unsere Verantwortung und Vorbildwirkung als Volkspartei.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren