Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CDU-Spitzenkandidat Mohring für einheitliches Abitur

11.10.2019 - Berlin (dpa/th) - Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl hat Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring einheitliche Standards für Abiturprüfungen in Deutschland gefordert. Hierfür sollten «nationale Bildungsstandards und Prüfanforderungen für alle Fächer und Schulabschlüsse vereinbart und verbindlich eingeführt werden», sagte der Landesvorsitzende der Christdemokraten dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND, Freitag).

  • Mike Mohring, CDU-Fraktionschef in Thüringen, spricht im Thüringer Landtag. Foto: Martin Schutt/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mike Mohring, CDU-Fraktionschef in Thüringen, spricht im Thüringer Landtag. Foto: Martin Schutt/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit einem solchen «Deutschlandabitur» sollten zwar die Bildungsziele vereinheitlicht werden. «Den Wettbewerb der Länder um den besten Weg zu diesen Zielen wollen wir jedoch erhalten», sagte Mohring. Laut RND gibt es einen Antrag für das Jahrestreffen der Jungen Union, der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU. Dieser sieht demnach die Einführung eines Zentralabiturs in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch vor.

Über die Frage eines einheitlichen Abiturs in ganz Deutschland war im Sommer wieder verstärkt diskutiert worden. Politiker verschiedener Parteien hatten sich dafür ausgesprochen. CSU-Chef Markus Söder hatte allen Forderungen nach einem Zentralabitur aber eine klare Absage erteilt. Einige CDU-Politiker wie Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hatten sich hingegen positiv zum Zentralabitur geäußert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren