Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Christen feiern Pfingsten: Gottesdienste im Freien

27.05.2020 - Trotz Corona-Pandemie feiern die Christen in Thüringen an diesem Wochenende in zahlreichen Gottesdiensten das Pfingstfest. Dabei gelten weiterhin Einschränkungen und Hygieneauflagen, wie das Bistum Erfurt und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) am Mittwoch mitteilten. So könnten in diesem Jahr nicht alle Veranstaltungen in gewohnter Weise abgehalten werden, doch starten viele Kirchengemeinden wieder mit ihren ersten Gottesdiensten unter Beteiligung der Gläubigen.

  • Besucher eines evangelischen Gottesdienstes sitzen auf einer Wiese auf Bänken. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Besucher eines evangelischen Gottesdienstes sitzen auf einer Wiese auf Bänken. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Pfingstfest ist nach Weihnachten und Ostern der dritte Höhepunkt im Kirchenjahr. Die Christen feiern zu Pfingsten den Geburtstag ihrer Kirche und den Beginn der Verbreitung der christlichen Botschaft.

Laut EKM werden an diesem Wochenende in Thüringen einige Gottesdienste im Grünen oder zumindest vor den Kirchen abgehalten. Open-Air-Gottesdienste gibt es unter anderem am Samstag in Bleicherode im Kirchgarten der St. Marien-Kirche und am Sonntag im Ilm-Kreis am Aussichtspunkt am Glöckchen - an einer Hütte mit Glocke und Gipfelkreuz mit Sicht über die Kirchengemeinden. In der Kirche in Wallrode werde der traditionelle musikalische Regionalgottesdienst statt mit Chören und Bläsern am Pfingstmontag nun mit CD-Musik gefeiert.

Zudem gibt es laut EKM Konfirmationen und musikalische Angebote. Auch Hausandachten sowie Online-, Fernseh- und Radio-Formate seien geplant. Landesbischof Friedrich Kramer werde am Pfingstmontag in einem Festgottesdienst zum 70-jährigen Bestehen der Chöre in der Johanneskirche in Saalfeld/Saale predigen.

Ein Sprecher des Bistums Erfurt sagte, alle Gottesdienste würden zu den gewohnten Zeiten unter den Rahmenbedingungen von Corona stattfinden. So würde wegen der Gefahr von Aerosolen nach wie vor weitgehend auf Gemeindegesänge verzichtet. Auch Kirchenchöre würden nicht auftreten.

In Frankfurt am Main war es im Mai nach einem Baptisten-Gottesdienst zu Neuinfektionen gekommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren