Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corana-Pandemie breitet sich in Thüringen weiter aus

04.04.2020 - In Thüringen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen weiter gestiegen. Bis Samstagvormittag wurden 1080 Fälle verzeichnet, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Damit stieg die Zahl der Neuinfektionen innerhalb eines Tages um 59. Inzwischen müssen 143 Patienten im Zusammenhang mit Covid-19 in Thüringer Krankenhäusern behandelt werden. Bei 19 Menschen liegt ein schwerer Krankheitsverlauf vor.

  • Eine Passantin läuft mit Mundschutz und Handschuhen durch Jenas Innenstadt. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Passantin läuft mit Mundschutz und Handschuhen durch Jenas Innenstadt. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Thüringenweit geht die Landesregierung von bislang zehn Todesfällen aus. In der Statistik nicht aufgeführt ist ein Todesfall im Kreis Hildburghausen. Dort war in der Nacht zu Freitag eine 71-jährige gesundheitlich vorbelastete Frau gestorben. Zunächst blieb unklar, ob ihr Tod eindeutig auf die durch das Sars-Cov2-Virus verursachte Erkrankung zurückzuführen war.

Schätzungen zufolge sind in Thüringen inzwischen 500 Menschen wieder genesen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren