Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Situation im Kreis Greiz stabilisiert sich weiter

21.05.2020 - Im Landkreis Greiz hat sich die Corona-Situation weiter stabilisiert. Die Sieben-Tage-Neuinfektionsrate sank am Donnerstag auf 29,5 Fälle je 100 000 Einwohner ab und lag damit deutlich unter dem kritischen Wert von 50, wie die Staatskanzlei auf ihrer Internetseite mitteilte. Seit Beginn der Pandemie wurden in dem ostthüringischen Landkreis 588 Coronavirus-Infektionen registriert, 45 von 151 Todesfällen im Zusammenhang mit dem Virus in Thüringen entfallen auf den Landkreis Greiz. Wegen der rückläufigen Infektionsrate hatte Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) am Mittwochabend in Abstimmung mit dem Land kurzfristig die vollständige Öffnung von Gaststätten am Himmelfahrtstag erlaubt.

  • Proben für Corona-Tests werden einem Labor für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Proben für Corona-Tests werden einem Labor für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ursprünglich sollten sie bis zum 28. Mai nur Außengastronomie betreiben dürfen. In Thüringens zweitem Corona-Schwerpunkt, dem Kreis Sonneberg, lag die Sieben-Tage-Infektionsrate am Donnerstag mit 54,79 Fällen je 100 000 Einwohner über der kritischen Marke von 50. Das geht aus Angaben des Landratsamtes auf dessen Internetseite hervor. Im täglichen Bulletin der Staatskanzlei war der Sonneberger Wert deutlich niedriger, was aber laut Gesundheitsministerium auf zeitlichen Meldeverzug zurückzuführen ist.

In dem Landkreis ist Gaststätten zunächst weiter nur Außengastronomie erlaubt, die entsprechende Allgemeinverfügung gilt vorerst bis 28. Mai.

Landesweit wurden bis Donnerstag 26 neue Infektionen gemeldet, die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie stieg damit auf 2796. 151 Thüringer starben im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion. Landesweit liegt die Infektionsquote bei 5,9. Die Zahl der Menschen mit überstandener Infektion wird auf 2390 geschätzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren