Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Einbrecherpärchen von Anwohner im Keller eingesperrt

04.03.2021 - Weil ein Anwohner sie einsperrte, haben Einbrecher in Gera in dem von ihnen heimgesuchten Keller unfreiwillig übernachtet. Ihre Befreiung mithilfe der Feuerwehr endete in der vorläufigen Festnahme, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Nach ihren Angaben waren eine 23 Jahre alte Frau und ein 33-jähriger Mann in der Nacht zum Dienstag gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses eingedrungen. Ein Anwohner bemerkte die geöffnete Kellertür und schloss sie - ohne die Eindringlinge zu bemerkten. Erst am nächsten Morgen wurde eine Mieterin stutzig, weil sich die beschädigte Kellertür nicht öffnen ließ und sie Stimmen aus dem Keller hörte. Die beiden Einbrecher entpuppten sich als polizeibekannt. Sie hatten mehrere Kellerabteile aufgebrochen.

  • Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren