Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Elektroautos: Ladepark an A4 in Ostthüringen in Betrieb

19.07.2019 - Altenburg (dpa/th) - An der Autobahn 4 bei Altenburg ist am Freitag ein Ladepark für Elektroautos offiziell in Betrieb gegangen. Die Stromtankstellen an zwei Raststätten verfügen über jeweils vier Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 350 Kilowatt, wie Volkswagen Sachsen, die Firma Ionity - ein Gemeinschaftsunternehmen von BMW, Daimler, Ford und VW - sowie die Unternehmensgruppe «Tank & Rast» mitteilten. Dies soll schnelleres Aufladen ermöglichen.

  • Ein Elektroauto wird an einer Ladestation aufgeladen. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Elektroauto wird an einer Ladestation aufgeladen. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Ladestationen im Altenburger Land sind zwei von 80 Standorten, die die Firmen bis 2020 in Deutschland errichten wollen. Dazu gehören auch insgesamt vier Standorte entlang der A4 in Thüringen. In Europa will Ionity bis Ende kommenden Jahres in 23 Ländern 400 Ladestationen für Elektroautos entlang von Autobahnen aufbauen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren