Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erfurter Herbstlese startet in Jahrgang 2019

21.09.2019 - Erfurt (dpa/th) - Unter dem Motto «Träume sind Schäume?» startet am Samstag (19.30) die diesjährige Erfurter Herbstlese. Die bekannte Thüringer Lesereihe bietet bis zum 16. Dezember insgesamt 73 Veranstaltungen mit Neuerscheinungen in den Bereichen Roman, Sachbuch, Krimi, Unterhaltung sowie Kinder- und Jugendliteratur. Erwartet werden prominente Autoren, darunter die Schauspieler Ulrich Tukur und Joachim Król, die Journalisten Dunja Hayali, Ulrich Wickert und Alexander Osang.

  • Der Schauspieler Ulrich Tukur liest auf Erfurter Herbstlese. Foto: Arne Dedert/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schauspieler Ulrich Tukur liest auf Erfurter Herbstlese. Foto: Arne Dedert/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

30 Jahre nach dem Mauerfall bilden die DDR und die Entwicklungen seit dem Wendeherbst 1989 einen Schwerpunkt der Veranstaltungsreihe. Auch das 70. Bestehensjahr des Grundgesetzes findet seinen Niederschlag im Programm. Der Jurist und Schriftsteller Bernhard Schlink wird in Erfurt daraus vorlesen und dabei mit der Gitarre begleitet.

Den Auftakt macht am Samstag eine Diskussionsrunde über vier Bücher, die im Laufe der Lesereihe vorgestellt werden. Die 1997 erstmals veranstaltete Erfurter Herbstlese lockte im vergangenen Jahr 14 800 Besucher an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren