Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erfurter Kliniken: Patientenbesuche nur noch in Einzelfällen

28.10.2020 - Die beiden Erfurter Krankenhäuser gestatten angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen Patientenbesuche bis auf Weiteres nur noch in Ausnahmefällen. Die Entscheidung solle dem Schutz von Patienten und Mitarbeitern dienen, teilte das Helios Klinikum am Mittwoch mit. «Um kein unnötiges Risiko einzugehen und die Gefahr einer Übertragung des Coronavirus zu minimieren, bitten wir hier um Verständnis», sagte Klinikgeschäftsführer Florian Lendholt. Das Helios Klinikum in Erfurt ist mit rund 1300 Betten eines der größten Krankenhäuser der Region.

  • Ein Schild mit der Aufschrift "Besuchsverbot". Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schild mit der Aufschrift "Besuchsverbot". Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch das kleiner Katholische Krankenhaus teilte am Mittwoch auf seiner Website mit, dass Besuche nur noch in medizinisch und ethisch begründeten Einzelfällen nach vorheriger Genehmigung möglich seien.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren