Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahren ohne Fahrerlaubnis: E-Roller mit Tempo 40 unterwegs

13.10.2019 - Erfurt (dpa/th) - Ein Erfurter, der mit seinem E-Roller mit Tempo 40 in Erfurt auf der Straße unterwegs war, muss sich jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Polizisten in einem Streifenwagen hätten gestaunt, als sie dem E-Scooter mit diesem Tempo folgten, berichtete die Polizei am Sonntag. Das Anhalten des Gefährts sei abenteuerlich gewesen, weil der Fahrer für das Bremsen seine Schuhsohlen opfern musste. Die Bremsen des Scooters hätten nicht funktioniert.

  • Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rein rechtlich würde es sich bei dem leistungsstarken Scooter um ein Kleinkraftrad handeln. Der 19 Jahre alte Fahrer habe jedoch keine Fahrerlaubnis. Zudem habe er falsche Versicherungskennzeichen angebracht. Das Gefährt wurde von der Polizei sichergestellt. Der Fahrer müsse sich auch wegen des Verdachts auf Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren