Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahrgast verweigert Mund-Nasen-Schutz: Attackiert Busfahrer

08.10.2020 - Weil er einen Fahrgast aufgefordert hat, einen Mund-Nasen-Schutz anzulegen, ist am Mittwoch ein Busfahrer in Sömmerda von einem Mann attackiert worden. Der Mann habe sich am Busbahnhof der Stadt ohne den vorgeschriebenen Schutz in den Bus gesetzt, teilte die Polizei mit. Trotz Aufforderung des 46 Jahre alten Fahrers weigerte sich der Fahrgast, eine Maske anzulegen und verlangte das Geld für seine Fahrkarte zurück. Als der Busfahrer dies ablehnte, wurde der Fahrgast handgreiflich und schlug dem 46-Jährigen unter anderem ins Gesicht. Dabei wurde dieser leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

  • Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren