Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Familienzusammenführung bei Dingos in Gothaer Tierpark

07.04.2020 - Familienzusammenführung bei Dingos im Tierpark von Gotha: Zwei junge Weibchen können sich jetzt mit den erwachsenen Tieren der dortigen Gruppe schon mal beschnuppern. Die Mutter der beiden kleinen Wildhunde habe ihre Töchter Zali und Maja nach der Geburt im Januar nicht ausreichend versorgen können, teilte der Tierpark am Dienstag mit. Deshalb hätten Pfleger die Jungtiere mit der Hand aufgezogen. Jetzt können Zali und Maya in einem abgezäunten Bereich innerhalb der Dingo-Anlage Kontakt zu den Alttieren aufnehmen.

  • Die jungen Dingo-Weibchen Zali und Maja im Tierpark von Gotha. Foto: Janin König/KulTourStadt Gotha GmbH /dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die jungen Dingo-Weibchen Zali und Maja im Tierpark von Gotha. Foto: Janin König/KulTourStadt Gotha GmbH /dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Derzeit sind die beiden Weibchen erst wenige Stunden am Tag in dem «Dingo-Kindergarten» unterwegs. «Noch schauen die beiden Welpen ihrer Ziehmama hinterher, sobald sie die Anlage verlässt», berichtete Angelika Wimmer, Fachtierärztin des Tierpark Gotha. «Aber wir sind zuversichtlich, dass dies nun von Tag zu Tag immer besser werden wird und sie zunehmend Kontakt zu den anderen Dingos aufbauen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren