Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frau stiehlt Welpe von Züchter

31.05.2020 - Einen tierischen Entführungsfall konnte die Polizei am Pfingstwochenende in Weimar lösen. Eine Frau hatte sich zuvor bei einem Hundezüchter einen Welpen angeschaut, den sie angeblich kaufen wollte. Am Samstag schlich sich die 41-Jährige dann auf das Grundstück des Züchters und stahl kurzerhand den Vierbeiner, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Nachbarn beobachteten, wie die Hundefreundin den Welpen in ihre Wohnung brachte.

  • Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegenüber den hinzugerufenen Beamten bestritt die Frau zunächst die Tat. Sie erlaubte aber den Polizisten, sich in ihrer Wohnung umzuschauen. Aus dem Badezimmer vernahmen sie dann das Wimmern des Hundes, den die Frau dann nach einigem Zögern herausgab. Der Welpe war augenscheinlich unversehrt und wurde wieder seinem Besitzer übergeben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren