Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frau überquert Gleise bei geschlossener Schranke

24.10.2019 - Leinefelde/Erfurt (dpa/th) - Eine Radlerin in Leinefelde (Eichsfeld) ist beim Überqueren von Gleisen bei geschlossener Schranke von einer Regionalbahn erfasst worden. Die 77-Jährige erlitt am Donnerstag schwere Kopfverletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wie die Bundespolizei in Erfurt mitteilte. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste abgelöst werden. Die Reisenden in der Bahn nach Kassel blieben unverletzt.

  • Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Frau hatte den Angaben zufolge am Vormittag die geschlossenen Halbschranken umfahren, als der Zug sich näherte. Dem Lokführer gelang es trotz sofortiger Schnellbremsung nicht, die Bahn noch rechtzeitig zu stoppen. Die Bundespolizei ermittelt noch den genauen Hergang. Die Strecke war etwa zwei Stunden bis gesperrt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren