Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Friseure und Gärtner öffnen wieder

01.03.2021 - Nach fast drei Monaten Zwangspause können die Menschen in Thüringen wieder die Haare professionell schneiden lassen und Blumen aus Fachgeschäften kaufen. Am heutigen Montag endet der zweite pandemiebedingte Lockdown für Friseurgeschäfte, Gärtnereien und Floristikbetriebe - also Blumenläden -, Baumschulen und Gartencenter. Die Ankündigung zur Öffnung ihrer Geschäfte hatte den Friseuren einen Ansturm auf Termine zum Haareschneiden beschert, viele Geschäfte sind in den nächsten zwei Wochen bereits ausgebucht.

  • Eine Friseurin nimmt eine Haarschere aus ihrer Tasche. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Friseurin nimmt eine Haarschere aus ihrer Tasche. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Woche nach den Grundschülern und Kindergartenkindern kehren am Montag in den meisten Landkreisen auch Schüler der Sekundarstufe an die Schulen zurück, und zwar im eingeschränkten Regelbetrieb. Das gilt für die fünften und sechsten Klassen. In einigen Regionen mit einem stabilen Wert unter 100 Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen dürfen auch Siebtklässler wieder in die Schulen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren