Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Großbrand in Themar auf Selbstentzündung zurückzuführen

24.09.2020 - Der Großbrand einer Lagerhalle in Themar (Landkreis Hildburghausen) mit einem Schaden von rund 185 000 Euro ist auf die Selbstentzündung des dort gelagerten Abfalls zurückzuführen. Die eingesetzten Spezialisten hätten Brandstiftung als Ursache des Feuers ausgeschlossen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei dem Brand waren am Dienstag gemischte Abfälle sowie Spraydosen in Flammen aufgegangen. Zwei Männer im Alter von 55 und 57 Jahren mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Halle ist nach dem Brand einsturzgefährdet.

  • Blick auf ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren