Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Grüne: Unterstützung von Schulen bei Unterrichtsaufnahme

25.01.2021 - Die Grünen-Fraktion im Thüringer Landtag fordert von Bildungsminister Helmut Holter (Linke) Konzepte zur Förderung von Schülern bei Wiederbeginn des Unterrichts. «Sobald wir mit dem Unterricht im Wechselmodell oder in geteilten Klassen starten, braucht es zusätzliche personelle Unterstützung, beispielsweise durch Lehramtsstudierende», erklärte die Fraktionsvorsitzende Astrid Rothe-Beinlich am Montag in Erfurt. Auch die Unterstützung durch Anbieter von Schülernachhilfe oder außerschulischen Akteuren müsse geprüft werden.

  • Astrid Rothe-Beinlich (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Astrid Rothe-Beinlich (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zudem sei ein verlässliches Betreuungs- und Lernangebot für alle zukünftigen Ferien notwendig. Viele Eltern hätten bis zum Sommer einen Großteil ihres Jahresurlaubs bereits aufgebraucht. Für die Schüler sollten die Ferien deshalb auch verlässliche Möglichkeiten sein, etwaige Lernrückstände aufzuholen. «Wir regen zudem an, Lernpatenschaften einzurichten, gerade für diejenigen, die im Digitalunterricht nicht oder nur kaum erreicht werden», so die Grünen-Politikerin. Dafür fehlten jedoch bislang die Konzepte aus dem Bildungsministerium.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren