Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gute Auftragslage im Thüringer Bauhauptgewerbe

22.08.2019 - Erfurt (dpa/th) - Der Bauboom hat in den ersten sechs Monaten des Jahres für volle Auftragsbücher im Thüringer Bauhauptgewerbe gesorgt. Die Umsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sechs Prozent auf 997 Millionen Euro, wie das Thüringer Landesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Demnach wurden Aufträge in Höhe von mehr als 1,1 Milliarden Euro abgeschlossen - 7,5 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2018.

  • Bauarbeiter bauen bei Sonnenaufgang an einem Wohnhaus. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bauarbeiter bauen bei Sonnenaufgang an einem Wohnhaus. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Großteil entfiel auf den Wohnungsbau, mit einem Anstieg von 25,4 Prozent. Öffentlicher Bau und Straßenbau legten um 11,2 Prozent zu. Im gewerblichen Bau gingen die Aufträge hingegen um 3,6 Prozent zurück. Im Schnitt 14 588 Menschen waren von Januar bis einschließlich Juni im Thüringer Bauhauptgewerbe beschäftigt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren