Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hundefutter in herrenlosem Rucksack: Gleissperrung in Erfurt

20.10.2020 - Wegen eines herrenlosen Rucksacks sind am Dienstag zwei Bahngleise des Erfurter Hauptbahnhofs vorübergehend für den Fernverkehr gesperrt worden. Der Entschärfungsdienst der Bundespolizei habe jedoch nach eingehender Untersuchung des Gepäckstücks Entwarnung geben können, teilte die Bundespolizei mit. Im dem Rucksack hätten sich lediglich Kleidungsstücke und Hundefutter befunden. Die Behörde machte darauf aufmerksam, dass Gepäckstücke nie unbeaufsichtigt gelassen werden sollten. Würden nämlich dadurch Polizeieinsätze ausgelöst oder es zu Verzögerungen im Bahnverkehr führen, könnten auf den Verursacher hohe Kosten durch Schadensersatzansprüche zukommen.

  • Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren