Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hunderte bei Demonstrationen gegen Corona-Beschränkungen

24.05.2020 - Auch an diesem Wochenende haben Hunderte Menschen in Thüringen gegen Corona-Beschränkungen demonstriert. Allein in Erfurt sprach die Polizei von rund 350 Teilnehmern und Zuschauern.

  • Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Rande einer Anti-Corona-Demonstration in Erfurt hat die Polizei vier Anzeigen und mehr als 70 Platzverweise ausgesprochen. Insgesamt habe die Veranstaltung am Samstag rund 350 Teilnehmer und Zuschauer auf den Domplatz gelockt, teilte die Landespolizeidirektion mit. Die Versammlung gegen Corona-Beschränkungen sei nur als Standkundgebung von der Stadt genehmigt gewesen. Dennoch hätten kleinere Personengruppen versucht, durch die Innenstadt zu ziehen und dabei Widerstand gegen die Polizei geleistet.

Thüringenweit sprach die Polizei von 16 verschiedenen Versammlungen, etwa in Erfurt, Gera und Nordhausen. Das Gros davon sei angemeldet gewesen. Die Teilnehmerzahl wurde mit rund 850 beziffert. In Gera und Nordhausen hätten jeweils etwa 120 Menschen an den Kundgebungen teilgenommen.

Auch in Jena wurde am Samstagnachmittag demonstriert. Dort gingen zahlreiche Menschen für die Aufnahme von Flüchtlingen und die Abschaffung von Flüchtlingslagern auf die Straße.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren