Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jenoptik liefert Teile für Militärfahrzeuge

02.04.2020 - Jenoptik liefert Infrarot-Optiken für Militärfahrzeuge an den Rüstungskonzern Rheinmetall. Der Vertrag laufe bis 2025, teilte die Jenoptik AG am Donnerstag in Jena mit. Der Auftragswert liege im oberen einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Infrarot-Optiken dienten in Militärfahrzeugen dem Schutz von Soldaten im Einsatz. Jenoptik hat einen Bereich, der auf Militärtechnik spezialisiert ist. Der Thüringer Konzern beschäftigt mehr als 4100 Mitarbeiter. 2019 erwirtschaftete das börsennotierte Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 855 Millionen Euro.

  • Die Sonne spiegelt sich im Schriftzug «Jenoptik» auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes der Jenoptik AG. Foto: Bodo Schackow/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sonne spiegelt sich im Schriftzug «Jenoptik» auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes der Jenoptik AG. Foto: Bodo Schackow/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren