Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kamele ausgebüxt: Halter fängt Tiere wieder ein

03.07.2020 - Im Saale-Orla-Kreis sind in der Nacht zum Freitag drei Kamele ausgebüxt. Anlass für den Ausflug der Tiere sei vermutlich ein Gewitter gewesen, teilte die Polizei mit. Die Beamten waren von einem Autofahrer alarmiert worden, nachdem die Kamele am frühen Morgen in der Nähe des Ortsteils Weitisberga der Stadt Wurzbach auf der Straße aufgetaucht waren. «Schnell war der Besitzer der Tiere aufgrund der Seltenheit in unserer Region ermittelt», hieß es im Polizeibericht. Allerdings dauerte es noch drei Stunden, bis der Halter die Kamele eingefangen hatte und zur Weide zurück bringen konnte.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren