Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landesamt: Wohnbauflächen in Thüringen gewinnen an Wert

11.03.2019 - Erfurt (dpa/th) - Wohnbaufläche ist in Thüringen neuesten Richtwerten zufolge in den vergangenen zwei Jahren teurer geworden. In ländlichen Gebieten seien die durchschnittlichen sogenannten Bodenrichtwerte unbebauter Grundstücke um 5 Prozent, in Städten um 8 bis 15 Prozent gestiegen, teilte eine Sprecherin des Thüringer Landesamts für Bodenmanagement und Geoinformation am Montag mit.

  • Ein Arbeiter steuert auf einer Baustelle für Wohn- Geschäftshäuser mit einer Fernsteuerung einen Kran. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Arbeiter steuert auf einer Baustelle für Wohn- Geschäftshäuser mit einer Fernsteuerung einen Kran. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Mittel erreichten die aktuellen Bodenrichtwerte in Thüringen 40 Euro pro Quadratmeter für Wohnbauflächen. Die Spanne reiche von 16,50 Euro pro Quadratmeter im Landkreis Altenburger Land über 60 Euro im Saale-Holzland-Kreis bis hin zu Spitzenwerten von 200 Euro in Erfurt und 240 Euro in Jena. Die Werte für Bauflächen für Gewerbe oder Ackerflächen fallen hingegen günstiger aus.

Die von Gutachterausschüssen ermittelten Bodenrichtwerte geben den durchschnittlichen Lagewert von Grundstücken an, die sich in ihrer Nutzung und anderen Eigenschaften ähneln. Dafür werden jährlich fast 30 000 Kaufverträge ausgewertet. Im vergangenen Jahr sind laut Landesamt 18 300 Werte ermittelt worden. Diese können im Internet auf dem Geoportal des Landes kostenlos abgerufen werden. Allerdings handelt es sich dabei nur um Richtwerte: Tatsächliche Kaufpreise können abweichen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren