Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Maier rechnet mit Aufleben von Corona-Verschwörungstheorien

29.10.2020 - Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) rechnet nach den Beschlüssen zu einem erneuten Herunterfahren großer Teile des öffentlichen Lebens wieder mit einem Aufflammen von Verschwörungstheorien. Ihre Verbreitung, aber auch die von bewusst gefälschten Nachrichten (fake news) sowie eine Radikalisierung des Widerstandes gegen die Corona-Regeln werde wahrscheinlich nach den beschlossenen strengeren Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zunehmen. Das sagte Maier am Donnerstag bei der Vorlage des Thüringer Verfassungsschutzberichts in Erfurt. Aufgabe des Verfassungsschutzes sei es auch, zu prüfen, wer die Treiber hinter Verschwörungstheorien seien.

  • Georg Maier (SPD), Innenminister von Thüringen, spricht auf einem Landesparteitag. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Georg Maier (SPD), Innenminister von Thüringen, spricht auf einem Landesparteitag. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren