Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann lässt Hunde in Anhänger in praller Sonne zurück

02.06.2020 - Zwei Hunde hat ein 53 Jahre alter Mann in Erfurt in einem Anhänger in der prallen Sonne zurückgelassen. Als Polizisten am Montag am Abstellplatz des Hängers eintrafen, hatte sich dieser bereits stark aufgeheizt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Tiere seien in dem schlecht belüfteten Gefährt überhitzt gewesen. Die Polizisten schoben den Anhänger zunächst in den Schatten, um den Hunden etwas Erleichterung zu verschaffen. Noch bevor die Feuerwehr die Tiere aus dem Anhänger befreien konnte, kehrte der 53-jährige Hundebesitzer zurück. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren