Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann stoppt Auto der Ehefrau und attackiert Beifahrer

04.08.2020 - Ein 48-Jähriger soll das Auto seiner Ehefrau in Arnstadt während der Fahrt gestoppt und deren neuen Lebensgefährten auf dem Beifahrersitz mit einem Messer verletzt haben. Der 32-Jährige sei bei dem Angriff in der Nacht zum Montag leicht am Bein verletzt worden, teilte die Polizei mit. Das Amtsgericht Erfurt habe Haftbefehl gegen den Mann aus Tunesien wegen versuchten Mordes erlassen. Der mutmaßliche Angreifer wurde kurz nach der Tat festgenommen.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er habe die 40-jährige Frau zum Anhalten gezwungen und zunächst den jüngeren Mann auf dem Beifahrersitz bedroht. Schließlich soll er nach ihm mit dem Messer gestochen haben. Weitere Hintergründe sowie Details zum Hergang der Tat blieben zunächst unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren