Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr als 3000 bestätigte Corona-Infektionen in Thüringen

01.06.2020 - Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat in Thüringen die Marke von 3000 überschritten. Wie aus einer Übersicht der Staatskanzlei vom Montag hervorgeht, wurden innerhalb von 24 Stunden 29 weitere Infektionen bekannt. Damit stieg ihre Zahl seit Ausbruch der Pandemie auf 3015. Die Gesamtzahl der an oder mit einer solchen Infektion Verstorbenen wurde mit 162 angegeben. Allerdings sind darin drei neue Todesfälle, die das Landratsamt Sonneberg am Montag vermeldet hat, offensichtlich noch nicht berücksichtigt.

  • Ein Mitarbeiter hält in einem Abstrichzentrum einen Coronatest-Abstrich in der Hand. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mitarbeiter hält in einem Abstrichzentrum einen Coronatest-Abstrich in der Hand. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Zahlen zufolge ist der Südthüringer Landkreis weiter mit Abstand der Corona-Brennpunkt im Freistaat. Nur dort wird noch die kritische Marke von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage überschritten. An zweiter Stelle folgt inzwischen die Stadt Gera mit einer Quote von 24,4, vor den Kreisen Greiz (15,3) und Gotha (11,8). In sieben Kreisen und kreisfreien Städten lag die Rate bei 0; landesweit wurde sie mit 6,6 angegeben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren