Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ministerin an Baumärkte und Kunden: Auf Abstand achten

21.03.2020 - Thüringens Arbeits- und Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) hat an die Betreiber von Garten- und Baumärkten appelliert, den Schutz vor Ansteckung in der Coronavirus-Pandemie ernst zu nehmen. Im Frühjahr zögen diese Märkte besonders viele Menschen an, sagte sie am Samstag. «Bei Menschen auf engstem Raum ist das Verkaufspersonal der Ansteckungsgefahr ausgesetzt.» Anders als etwa Bekleidungs-, Schuh- und Schmuckgeschäfte, die seit Freitag landesweit geschlossen sind, dürfen Bau- und Gartenmärkte ebenso wie Lebensmittelmärkte zur Grundversorgung auch jetzt öffnen.

  • Heike Werner (Die Linke), Gesundheitsministerin von Thüringen, spricht vor der Presse. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Heike Werner (Die Linke), Gesundheitsministerin von Thüringen, spricht vor der Presse. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sie müssen dabei aber unter anderem für einen größeren Mindestabstand zwischen Wartenden sorgen. Diese Regeln müssten eingehalten werden, forderte Werner. «Sonst bleibt uns nichts anderes übrig, als hier auch zu schließen», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Aber auch die Kunden müssten Rücksicht nehmen und genügend Abstand halten. «Hier sind alle gefordert.»

Am Samstag sorgten beispielsweise in einem Baumarkt in Süßenborn bei Weimar Einlasskontrollen dafür, dass sich dort maximal 150 Menschen gleichzeitig aufhalten. Für das Verkaufspersonal waren Plexiglasschutzwände aufgebaut. Mehr Kassen als sonst waren geöffnet, um keine zu langen Warteschlangen aufkommen zu lassen. Seit Tagen haben in Thüringen auch zahlreiche Drogerien, Supermärkte und Bäckereien Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden angebracht und weisen auf Flyern auf den Mindestabstand hin.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren