Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Originelle Ideen im Tourismus ausgezeichnet

17.06.2019 - Erfurt (dpa/th) - Ein Saurier-Wanderweg, schwimmende Ferienhäuser und Wandertouren: Drei Angebote sind am Montag mit dem Thüringer Tourismuspreis ausgezeichnet worden. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 1500 Euro. Zu den Siegern zählen die Macher der App «Saurierpfad». Besucher können damit auf dem Jenzig bei Jena dank Augmented Reality einen virtuellen Saurier-Wanderweg erleben. Dreidimensionale Saurier erwachen auf dem Handy zum Leben und 360-Grad-Panoramen zeigen das Urzeit-Jena.

  • Wolfgang Tiefensee (SPD), Wirtschaftsminister von Thüringen, spricht gestikulierend bei einer Veranstaltung. Foto: Bodo Schackow/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wolfgang Tiefensee (SPD), Wirtschaftsminister von Thüringen, spricht gestikulierend bei einer Veranstaltung. Foto: Bodo Schackow/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu den Preisträgern zählt auch die Firma Treibhouse, die Hausboote für Urlaub auf dem Stausee an der Bleilochtalsperre anbietet. Prämiert wurde außerdem das Angebot «Wandern in Thüringen», das Individual- und Gruppen-Wanderreisen zu den Naturlandschaften Thüringens organisiert.

«Mit dem Preis würdigen wir Menschen, die mit herausragenden Marketingideen oder hervorragenden Konzepten und Lösungen einzigartige touristische Angebote schaffen und Thüringen so als Reiseland attraktiv machen», teilte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) mit. Das Wirtschaftsministerium vergibt den Preis in Kooperation mit dem ADAC Hessen-Thüringen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren