Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei ermittelt gegen zwei mutmaßliche Drogendealer

03.07.2020 - 1,5 Kilogramm Marihuana, 4000 Euro Bargeld und ein Messer haben Polizeibeamte am Donnerstag in einer Erfurter Wohnung entdeckt. Sie waren vor Ort um zwei Zeugen zu einer Gerichtsverhandlung zu führen, wie die Polizei Erfurt am Freitag mitteilte. Gegen die beiden mutmaßlichen Besitzer der Drogen, zwei Männer im Alter von 18 und 20 Jahren, werde nun wegen unerlaubten Drogenhandels ermittelt.

  • Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren