Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei kontrolliert Pfingsten verstärkt Motorradfahrer

28.05.2020 - Während der Pfingstfeiertage will die Autobahnpolizei in Thüringen bei Verkehrskontrollen neben Autos und Lastern vor allem Motorräder verstärkt unter die Lupe nehmen. Dabei werde verstärkt auf die Fahrtüchtigkeit der Fahrer und die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge geachtet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Den Angaben zufolge gab es in diesem Jahr auf den Bundesautobahnen in Thüringen bis jetzt zwei Verkehrsunfälle mit Motorrädern, bei denen zwei Menschen leicht verletzt wurden. Im vergangenen Jahr ereigneten sich 17 Unfälle mit Motorradbeteiligung. Dabei verloren fünf der Fahrer ihr Leben, acht wurden schwer und zwei leicht verletzt.

  • Der Schriftzug "Stop" leuchtet auf einem Polizeimotorrad. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug "Stop" leuchtet auf einem Polizeimotorrad. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die jetzigen Kontrollen zu Pfingsten sollen dazu beitragen, die Unfallzahlen mit Motorradfahrern weiterhin niedrig zu halten, hieß es.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren