Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Probefahrt endet in Ausstellungsraum von Autohaus: Schaden

01.10.2020 - Einen Schaden von rund 60 000 Euro hat ein 89-Jähriger am Donnerstag bei einer Probefahrt in Erfurt verursacht. Beim Test eines Autos verwechselte er auf dem Parkplatz eines Autohauses im Ortsteil Linderbach Gas und Bremse und fuhr rund 20 Meter rückwärts, wie die Polizei mitteilte. Dabei krachte er in die Glasfront des Autohauses. Leicht verletzt musste der Senior ins Krankenhaus gebracht werden. Neben dem Testwagen und der Glasfront wurde den Angaben zufolge auch ein weiteres Fahrzeug im Ausstellungsraum des Autohauses beschädigt.

  • Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren