Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Senior auf dem Rad stirbt bei Kollision mit Straßenbahn

12.08.2020 - Ein 84 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwoch in Erfurt bei einer Kollision mit einer Straßenbahn ums Leben gekommen. Der Mann war im Erfurter Norden an einem Fußgängerübergang über die Gleise geradelt und dort von der Tram erfasst worden, wie eine Polizeisprecherin sagte. Er wurde einige Meter mitgeschleift und starb noch am Unfallort. Der 60 Jahre alte Straßenbahnfahrer blieb unverletzt. Er stehe aber unter Schock und werde betreut. Bislang ist unklar, warum es zu dem Unfall kam. Die Bahn war laut Polizei zum Unfallzeitpunkt nicht mit Passagieren besetzt.

  • Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren