Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Streit löst größeren Polizeieinsatz aus

07.06.2020 - Der Streit von fünf Männern hat zu einem größeren Polizeieinsatz in Erfurt geführt. Laut Polizeiangaben gaben am Samstagabend Anrufer bei der Polizei an, Schüsse gehört zu haben. Die Polizei rückte daraufhin mit allen verfügbaren Kräften in die Andreasvorstadt aus. Es stellte sich heraus, dass keiner der Beteiligten verletzt wurde und dass keine Schüsse gefallen waren. Es sei stattdessen vermutlich eine Mülltonne gegen eine Haustür geschlagen worden. Ein 50-Jähriger wurde vorläufig festgenommen.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren