Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Suhler Volleyballerinnen trennen sich von Manager Mau

27.02.2020 - Suhl (dpa) - Frauenvolleyball-Bundesligist VfB Suhl hat sich von Geschäftsführer und Vereinsmanager Stefan Mau getrennt. Bei einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung sei entschieden worden, Mau «mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben zu entbinden», sagte Vereinpräsident Guido Reinhardt in einer Mitteilung am Donnerstag. Man habe festgestellt, «dass sich die erste Damenmannschaft trotz verschiedenster Maßnahmen nicht steigern konnte und damit unser Bundesligateam dem Niveau der höchsten Spielklasse nicht gerecht wird.» Der Neuanfang für die kommende Spielzeit solle bereits zum jetzigen Zeitpunkt begonnen werden.

  • Arme strecken sich in Richtung des Spielballs. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Arme strecken sich in Richtung des Spielballs. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Thüringerinnen sind nach 16 Niederlagen in 17 Ligaspielen Tabellen-Schlusslicht. Mau war gut zweieinhalb Jahre bei Suhl tätig.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren