Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Techno-Festival «SonneMondSterne» endet: Brand auf Zeltplatz

12.08.2018 - Saalburg-Ebersdorf (dpa/th) - Mit einem Besucherrekord und einem Brand auf einem Zeltplatz ist am Sonntag das Techno-Festival «SonneMondSterne» an der Thüringer Bleichloch-Talsperre zu Ende gegangen. Über 40 000 Fans erlebten nach Veranstalterangaben rund 250 Künstler, darunter Größen wie Paul Kalkbrenner, Richie Hawtin, Dirty Doering und Hardwell. Überschattet wurde der Abschlusstag durch einen Flächenbrand, der die sofortige Räumung eines Zeltplatzes notwendig machte. Verletzt wurde niemand.

  • Fans elektronischer Musik feiern beim Festival SonneMondSterne am Bleilochstausee. Foto: arifoto UG/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fans elektronischer Musik feiern beim Festival SonneMondSterne am Bleilochstausee. Foto: arifoto UG/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Während des Festivals wurden 12 Körperverletzungen und 21 Diebstähle registriert. In 220 Fällen wurden meist kleine Mengen illegaler Drogen festgestellt.

Weitere News

SessionId: ea142ac9-99df-44cf-9daf-219654fe5a11 Device-Id: -1 Authentication: