Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Thüringer FDP fordert Ansiedlung von Glücksspielbehörde

24.01.2020 - Altenburg/Erfurt (dpa/th) - Thüringens FDP-Chef Thomas Kemmerich hat sich für die Ansiedlung der vom Bund geplanten Glücksspiel-Regulierungsbehörde im ostthüringischen Altenburg ausgesprochen. Durch die Nähe Altenburgs zu Leipzig würde nicht nur Thüringen, sondern auch Sachsen von der Ansiedlung profitieren, erklärte Kemmerich am Freitag. «Hessen und Sachsen-Anhalt haben ihren Hut längst in den Ring geworfen, die Thüringer Landesregierung müsste hier schnell handeln», so der FDP-Landeschef weiter.

  • Thomas L. Kemmerich, Landesvorsitzender der FDP Thüringen, bei einer Pressekonferenz. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thomas L. Kemmerich, Landesvorsitzender der FDP Thüringen, bei einer Pressekonferenz. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren