Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Identität des bei Ronneburg getöteten Piloten ungeklärt

23.11.2020 - Zwei Tage nach dem Tod eines Piloten beim Absturz seines Flugzeugs ist dessen Identität weiter ungeklärt. Auch die Ursache des Absturzes in der Nähe von Ronneburg am Samstag habe bislang nicht ermittelt werden können, teilte die Polizei am Montag mit. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) führe die dazu notwendigen Ermittlungen. Sowohl die Kriminalpolizei Gera wie auch die BFU arbeiteten mit Hochdruck an der Aufklärung des Unglücksfalles sowie der Identifizierung der verstorbenen Person.

  • Ausgebrannte Überreste eines abgestürzten Kleinflugzeuges liegen an der Unfallstelle. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ausgebrannte Überreste eines abgestürzten Kleinflugzeuges liegen an der Unfallstelle. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem Unglück waren Rettungskräfte und Polizei zur Unfallstelle geeilt. Sie hatten dort ein in Flammen stehendes Kleinflugzeug vorgefunden, hieß es. Zwar seien sofort Löschmaßnahmen eingeleitet worden, der Pilot habe aber nur noch tot geborgen werden können. Der Leichnam wies den Angaben der Polizei zufolge starke Brandspuren auf. Der Pilot sei der einzige Insasse der zweisitzigen Maschine gewesen, hieß es.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren