Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weimarer Zwiebelmarkt im Oktober mit weniger Ständen

12.05.2020 - Der Weimarer Zwiebelmarkt besinnt sich wegen der Corona-Pandemie auf seinen historischen Kern und wird im Oktober daher nur in einer abgespeckten Variante abgehalten. «Wir machen aus der Not eine Tugend», sagte Oberbürgermeister Peter Kleine (parteilos) am Dienstag. «Die Weimarer und ihre Gäste werden im Oktober einen Zwiebelmarkt erleben, der seinen ursprünglichen Charakter beschwört.»

  • Zwiebelzöpfe hängen an einem Marktstand auf dem 366. Weimarer Zwiebelmarkt. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwiebelzöpfe hängen an einem Marktstand auf dem 366. Weimarer Zwiebelmarkt. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Mittelpunkt steht laut Kleine das jahrhundertealte Handwerk der Heldrunger Zwiebelbauern, die an bis zu 90 Ständen kunstvoll geflochtene Zwiebelzöpfe, Kräutersträuße, Gemüse und Obst verkaufen könnten. Der Zwiebelmarkt soll nach bisherigen Planungen örtlich auf den Marktplatz, die Schillerstraße und den Theaterplatz begrenzt werden. Normalerweise bieten Händler an rund 500 Marktständen in der gesamten Innenstadt ihre Waren feil.

Auf sonstige Attraktionen und das kulturelle Begleitprogramm wird Kleine zufolge verzichtet. Es gebe daher keinen Mittelalter-Markt und keine Bühnen. Allerdings soll auch in diesem Jahr wieder eine Zwiebelmarkt-Königin gekürt werden. Die traditionelle Veranstaltung erwartet am 9. bis 11. Oktober ihre Gäste. Noch ist nicht endgültig entschieden, ob der Markt bereits am 7. und 8. Oktober öffne.

Der Zwiebelmarkt in der Klassikerstadt ist Thüringens ältestes und überregional bekanntestes Stadt- und Marktfest. Er erlebt bereits seine 367. Auflage. Im vergangenen Jahr kamen 320 000 Besucher.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren