Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weiterer Corona-Todesfall im Kreis Sonneberg

09.06.2020 - Im Kreis Sonneberg gibt es einen weiteren Todesfall nach einer Corona-Infektion. Ein 81-Jähriger sei am Montagabend im Klinikum Suhl gestorben, teilte das Landratsamt Sonneberg am Dienstag mit. Damit stieg die Zahl der Todesfälle von Corona-Infizierten im Kreis auf 21.

  • Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Zahl der Neuinfektionen in der Region in den vergangenen sieben Tagen liegt laut Landratsamt aktuell bei 32,72 je 100 000 Einwohner und damit unter dem kritischen Wert. Sonnberg, in dem es zuletzt vor Pfingsten einen Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim gab, gilt neben dem Kreis Greiz als ein Corona-Hotspot in Thüringen.

Landesweit wurden am Dienstag 15 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen liegt damit bei 3102, wie die Staatskanzlei mitteilte. Mit oder an einer solchen Infektion gestorben sind bisher 170 Menschen in Thüringen. Der jüngste Todesfall in Sonneberg ist noch nicht in den Zahlen enthalten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren