Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wetterdienst rechnet mit Neuschnee in Thüringen

23.01.2021 - Der Deutsche Wetterdienst rechnet am Wochenende mit Neuschnee in weiten Teilen Thüringens. In der Nacht zu Sonntag sei mit Temperaturen im Frostbereich zu rechnen - auch in den Tieflandgebieten, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Samstag in Leipzig. Von Südwesten her komme dann in der zweiten Nachthälfte Schneefall in den Freistaat. Der Experte rechnete mit ein bis fünf Zentimeter Neuschnee, im Thüringer Wald könnten es auch stellenweise bis zu 15 Zentimeter Neuschnee sein.

  • Schneebedeckt zeigt sich der Thüringer Wald. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schneebedeckt zeigt sich der Thüringer Wald. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut DWD müsse in Thüringen am Wochenende mit glatten Straßen wegen überfrorener Nässe und Schneematsch gerechnet werden. «Ab Sonntag frischt auch der Wind auf, sodass es zu Schneeverwehungen kommen kann», sagte der Sprecher. Während die Temperaturen in Regionen oberhalb von 600 bis 700 Metern auch tagsüber im Frostbereich lägen, steige das Thermometer in den tieferen Gebieten tagsüber wahrscheinlich über die Null-Grad-Marke.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren