Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Witze für 20 Cent am Universitätsklinikum Jena

21.11.2019 - Jena (dpa/th) - Ein Witz für 20 Cent - dieses Angebot gibt es seit Donnerstag am Universitätsklinikum Jena. Patienten, Mitarbeiter oder Besucher der Palliativstation können die Witze an einem Automaten kaufen. Der Mediziner und Kabarettist Eckart von Hirschhausen (52) hat diesen am Donnerstag beim Besuch der Palliativstation übergeben, wie das Klinikum mitteilte. Der Automat ähnelt einem Kaugummi-Automaten und spuckt 200 in Kugeln verpackte Witze aus. Hirschhausen übergab die Gag-Maschine im Namen seiner Stiftung «Humor hilft heilen», die unter anderem die Besuche von Clowns an Kliniken unterstützt. Witze-Automaten gibt es in Deutschland auch andernorts.

  • Der Mediziner und Kabarettist Eckard von Hirschhausen. Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Mediziner und Kabarettist Eckard von Hirschhausen. Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren