Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zeiss Meditec sagt Aktionärshauptversammlung ab

17.03.2020 - Der Jenaer Medizintechnikhersteller Carl Zeiss Meditec hat seine für den 24. März geplante Aktionärshauptversammlung wegen der Coronavirus-Krise abgesagt. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest, teilte das im MDax gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Das Unternehmen berief sich bei der Absage auf den Erlass des Thüringer Verwaltungsamtes, der Veranstaltungen mit mehr als 50 Menschen in Thüringen verbietet. Die Hauptversammlung, zu der deutlich mehr Menschen erwartet wurden, sollte in Weimar stattfinden. Zeiss Meditec entwickelt und produziert Operationsmikroskope, Geräte für Augenuntersuchungen, Laser sowie künstliche Augenlinsen. Das Unternehmen hat mehr als 3200 Mitarbeiter im In- und Ausland.

  • Am Werk der Zeiss Meditec AG hängt das Firmenlogo. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Am Werk der Zeiss Meditec AG hängt das Firmenlogo. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren