Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zentrum für künstliche Intelligenz entsteht an TU Ilmenau

21.10.2019 - Ilmenau (dpa/th) - An der Technischen Universität (TU) Ilmenau entsteht ein neues Forschungszentrum für künstliche Intelligenz. Das Zentrum für lernende Systeme und Robotik soll die Thüringer Forschungsaktivitäten auf diesem Gebiet bündeln und für eine schnelle Umsetzung durch Unternehmen sorgen, wie Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) am Montag mitteilte. Land und Carl-Zeiss-Stiftung fördern die Einrichtung mit zunächst rund 1,4 Millionen Euro. Künstliche Intelligenz zur Verarbeitung großer Datenmengen sei die Schlüsseltechnologie der Digitalisierung, so Tiefensee. In das Zentrum sind laut TU auch die Universität Jena, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Jena und das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung eingebunden.

  • Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Foto: Bodo Schackow/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Foto: Bodo Schackow/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren